Druckansicht

Klimaanlagen

Mittlerweile sind wir fast überall von Klimaanlagen umgeben: im Büro, in öffentlichen Gebäuden, ja sogar im Auto. Warum sollte man also daheim auf diesen Komfort verzichten?

Oftmals steigt im Sommer die Innentemperatur ins Unerträgliche, so dass man nachts nicht mehr einschlafen kann oder das Wohnzimmer nur noch mit geschlossenen Rollläden bewohnbar ist. Diese Einschränkung der Wohnqualität ist aber nicht nötig.
 
Durch eine Klimaanlage wird die Raumluft erneuert bzw. gereinigt und die Temperatur sowie Luftfeuchte in einem Raum konditioniert.

Klimaanlagen unterscheidet man in Voll- und Teil-Klimanlagen. Eine Voll-Klimaanlage erfüllt neben der Lüftungsfunktion auch alle vier thermodynamischen Funktionen (heizen, kühlen, befeuchten, entfeuchten). Teil-Klimaanlagen erfüllen nur zwei oder drei thermodynamische Funktionen. Wird nur eine oder keine thermodynamische Funktion erfüllt, spricht man von einer Lüftungsanlage. Klimaanlagen gibt es aber auch ohne Lüftungsfunktion.

 

Seitenanfang