Privatanlagen

Privatanlagen

Für Ihre neue Sanitäranlage kommen wir zu Ihnen nach Hause und vermessen exakt den Raum. Basierend auf Ihren Wünschen und Vorstellungen erstellen wir einen Entwurf, hierzu gehört auch die Planung von Versorgungsleitungen, Wasser- und Elektroanschlüsse. Wenn Sie sich entschieden haben, wie das neue Bad aussehen soll, gehen wir zusammen durch unsere Ausstellung. Hier können Sie alles ausprobieren und auswählen: Wanne, Dusche, WC, Armaturen und Fliesen. Nach der Auftragserteilung beginnen wir mit der Materialbestellung und der Koordination der Handwerker. Wir sind ein fest eingespieltes Team von Fachbetrieben, die auf Bäder spezialisiert sind. Alle Monteure bekommen Zeichnungen und werden genau instruiert. Bevor es dann losgeht, wird bei Ihnen zuhause alles sauber abgedeckt, denn wir achten auf Ihre Wohnung ganz so, als sei es unsere eigene. Sind alle Arbeiten abgeschlossen, erklären wir Ihnen sämtliche technischen Details, beantworten noch offene Fragen und geben Ihnen nützliche Tipps, z.B. zur Pflege Ihres neuen Bades. Natürlich sind wir auch in Zukunft für Sie da – Wartung und Kundendienst gehören ebenfalls zu unserem Service. Erst wenn Sie ganz zufrieden sind, sind wir es auch! Die oft gestellte Fragen bei der Badrenovierung, Badsanierung oder Badumbau sind, wie hoch die Kosten sind und wie lange können die Arbeiten gedauert werden.

Die Kosten werden von viele Faktoren beeinflusst, vor allem wie hoch die Ansprüche sind, die an Design und Funktionalität des Badezimmers gestellt werden. Dauer der Badrenovierung hängt oft davon ab, wie groß das Badezimmer ist und welche Sanierungsarbeiten nach Art und dem Umfang eingeplant sind.

Damit Sie die Kosten und Dauer richtig bewerten können, müssen bei der Erstellung der Badplanung folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • Durch den Auswahl der Materialien können die Kosten stark beeinflusst werden. Sanitärgegenstände, wie Wasserhähne, verchromte Badarmaturen aus Stahl oder  Aluminium, Duschkabine, Bidet, Badewannen Wandkeramik, Waschbecken, Toiletten sind unterschiedlich nach Form und der Qualität. Luxusprodukte wie z.B. Farbduschen, berührungslose oder bluetoothfähige Badtechnik erhöhen die Kosten, Standard-Produkte sind  dabei günstiger.
  • Die alten Installationsleitungen müssen oft erneuert werden. Es gibt hier auch verschiedene Preisbereiche, wie z.B. Vorwandinstallation mit Montagerahmen erlaubt die alten Fliesen nicht zu entfernen und Platzierung von Sanitärgegenständen frei zu wählen. Wasserleitungen, Abwasserrohre und die gesamte Technik werden dabei vor der Wand montiert und mit Gipskarton verkleidet. Damit kann man Lärm und Schmutz, die bei der Fliesenentfernung entstehen, vermeiden. Verfliesungsarbeiten sind zeitaufwändiger, denn man muss genaue Trockenzeiten einhalten. Beim Fliesenwahl achtet man unbedingt darauf, dass Bodenfliesen rutschhemmend und Oberflächen pflegeleicht sind.
  • Für die Elektroarbeiten, wie elektrischen Fußbodenheizungen, Erneuerung von elektrischen Stromleitungen und Schaltern, Lichtgestaltung mit genügend indirekter, direkter Beleuchtung oder Akzentbeleuchtung muss den klaren Elektroschaltplan erstellt werden. Die Leuchten müssen dabei in einigen Bereichen spritzwassergeschützt bzw. der Schutzart IP X4 entsprechen.
  • Elektroarbeiten, Erneuerung von Rohrleitungen, Trockenzeiten von Mörtel oder Grundierungen können die Badrenovierung wesentlich verzögern. Falls die Badsanierung oder Badumbau zu lange dauern, gibt es jetzt auch verschieden  Möglichkeiten, zum Beispiel, mobile beheizte Badcontainer mit Toilette, Dusche usw. zu mieten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen